Eine Vielfalt von Möglichkeiten

Schröder Fahrzeugtechnik bietet ausgefeilte Branchenlösungen vor allem für den Transport von Flurförderzeugen. Dies schließt aber keineswegs andere individuelle Kundenanforderungen aus.

 

Investitionssicherheit

Tiefladeanhänger und Tiefladesattelanhänger sind Umsatzbringer, die auch unter schwierigen Bedingungen funktionieren müssen. Darum sind die Fahrzeuge von Schröder stets hochwertig verarbeitet.

 

Qualität als Schlüssel zum Erfolg

Schröder Fahrzeugtechnik setzt deshalb auch bei der Fertigung seiner Tiefladeanhänger und Tiefladesattelanhänger auf die eigene Herstellung.

Vom Schweißen des Fahrgestells über die Montage bis zur Lackierung und Endauslieferung hält das Unternehmen die gesamte Fertigung in seinem Standort in Wiesmoor zusammen. Dies ist einer der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens. Hinzu kommen hochwertige Komponenten unserer Zulieferer.

 

Innovative Transportlösung, bewährte Komponenten und eine jahrzehntelange Erfahrung stellen sicher, dass Tieflader von Schröder eine gute Wahl sind.

Unsere Leistungen für Sie:

·         Verwindungssteife Rahmen

·         Niedrige Ladehöhe

·         Belastbarer Boden

·         Hochwertige Komponenten führender Zulieferer

·         Optimale Ladungssicherungsmöglichkeiten mit geprüften Zurrpunkten

·         Gemeinsame Rohbauabnahme vor der Lackierung mit dem Kunden

·         Hervorragende Qualität durch zertifizierte Produktion nach ISO 9001

Optionen:

·         Mechanische oder hydraulische Lenksysteme

·         Teleskopierbare Ladeflächen

·         Tiefbett, auch hydraulisch anhebbar

·         Hydraulisches Hubbett zur Sattelplattform

·         Hydraulische Rampensysteme

·         Flache Auffahrschrägen

·         Seitenverschiebung der Rampen,  manuell oder hydraulisch

·         Aluminium–Anlegerampen

·         Ladeflächenverbreiterung

·         Radmulden oder Baggerstielmulden

·         Einsteckrungen

·         Verdeckgestelle in den unterschiedlichsten Ausführungen

·         Staukasten in oder unter der Ladefläche

 

Darüber hinaus haben wir Tiefbettvarianten im Programm, die auf Wunsch mit einem Hubbett ausgestattet sind.

Zunehmend sind die Sattelanhänger mit Verdeckgestellen ausgerüstet, ob als Teilverdeck über der Sattelplattform oder als Ganzverdeck, um die Geräte in sauberem Zustand beim Kunden auszuliefern.

Optional sind elektrisch verfahrbare Schiebedächer mit vorderer Absenkung montierbar, die es möglich machen, auch Transporte mit geöffnetem Dach durchzuführen.

Unerlässlich sind hydraulische oder elektrische Seilwinden, um nicht  fahrbereite Stapler aufladen zu können. Diese Seilwinden werden in der Regel geschützt in der vorderen Kröpfung integriert.

Erforderlich sind extrem belastbare Böden für hohe Punktlasten, sehr flache Auffahrwinkel mit rutschfester Oberfläche und häufig niedrige Ladehöhen für übergroße Hubmasten an den Gabelstaplern.

Da in der Regel immer mehrere Geräte geladen werden, ist eine üppige Bestückung mit typgeprüften Zurrpunkten unerlässlich.

Die Schröder Fahrzeugtechnik erfüllt mit einer Vielzahl von Varianten die Anforderungen in diesem speziellen Transportsegment. Die fast ausschließlich als Sattelanhänger gebauten Tieflader sind vom wendigen Einachser bis hin zum hydraulisch gelenkten Vierachser lieferbar.