<
Zum Hauptinhalt springen

Kosten sparen mit korrekt eingestellten Achsen

Internationale Studien zeigen, dass rund 80 Prozent aller Nutzfahrzeuge mit nicht korrekt eingestellten Achsen unterwegs sind. 

Speziell bei stark belasteten oder älteren Fahrzeugen ist es sinnvoll, sich mit dem Thema Achsvermessung zu beschäftigen.

 

Trotz der Bedeutung von Kraftstoffeffizienz und geringen Wartungskosten müssen wir häufig feststellen, dass dem Thema Achsvermessung immer noch eine zu geringe Bedeutung beigemessen wird. Eine korrekte Achseinstellung führt nicht nur zu einem sicheren und spurtreuen Fahrverhalten, sondern darüber hinaus auch zu einem deutlich reduzieren Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch. 

 

Die Lebensdauer ihrer Reifen lässt sich so einfach um bis zu 30% verlängern. Dies entlastet neben der Umwelt - denn Reifenabrieb ist auch ein Punkt in der aktuellen Diskussion um Mikroplastik - natürlich auch spürbar Ihr Portemonnaie. Ein Fahrzeug; das leicht geradeaus fährt, verbraucht bis zu 8 Prozent weniger Treibstoff. Hier ist also ein erhebliches Einsparpotential vorhanden. Die Kosten einer Achsvermessung und ggf. Einstellung sind in kürzester Zeit wieder eingefahren und Sie sparen bares Geld. 

 

Das Nutzfahrzeug Servicezentrum der Schröder Fahrzeugtechnik GmbH bietet deshalb seinen Kunden nun auch professionelle Achsvermessungen mit einer Laser-Achsmessanlage speziell für den Einsatz im schweren Nutzfahrzeugbereich für Lkw, Anhänger und Auflieger aller Größen.